Altersadäquate Reitpädagogik

Hoftafeln Reitpädagogik 

Der nächste Lehrgang für Altersadäquate Reitpädagogik wird ab März 2017 vom LandesKompetenzZentrum für Mensch Tier Beziehung angeboten

 

Altersadäquate Reitpädagogik mit ganzheitlichem Ansatz

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Inhalte:

Weg vom "Standardreitunterricht", hin zu neuen Unterrichtsmethoden, um Unterricht ansprechend, spielerisch fördernd, freudvoll und altersentsprechend, so wie individuell dem Können der ReiterInnen angepasst, auf hohem pädagogischen Niveau anbieten zu können. Für Mensch und Pferd wird auf Biomechanik und Bewegungslehre, Anatomie und physiologisch gesundes Reiten besonderes Augenmerk gelegt.

Den Abschluss bilden eine schriftliche Überprüfung wie die Durchführung einer praktischen Einheit mit ReitschülerInnen im altersadäquaten Ansatz. Die Pferde der TeilnehmerInnen werden als Co-Trainer am Boden und im Sattel ausgebildet.

Das eigene Pferd kann mit der Gelassenheitsprüfung abschließen. Wenn kein eigenes Pferd mitgebracht wird, besteht die Möglichkeit der Buchung eines Leihpferdes am Hof.

Voraussetzungen:

Abgeschlossene Ausbildung in Reitpädagogischer Betreuung, mindestens Reiterpassniveau, Erste - Hilfe Kurs (nicht älter als 3 Jahre), Beantwortung des Fragebogens zur Teilnahme Qualifikation

Für die Pferdeausbildung mindestens 5 jähriges, geeignetes Pferd

Zielgruppe:

Weiterbildung für Reitpädagogische BetreuerInnen und ReitlehrerInnen

Lehrpraxis mit Selbsterfahrung, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen 

RPA 1

RPA 2

 

 

 

© Dieses JahrWebmaster