Tiergestützte Intervention - Lehrpraxis

Tiergestützte Intervention - Lehrpraxis - findet in Zusammenarbeit mit dem ÖKL Wien statt und findet jährlich im Lehrgangsrythmus statt.

2017 wurde die Lehrpraxis erfolgreich im Mai abgehalten

 

Die Inhalte der LEHRPRAXIS sind:

gesamter konzeptioneller Aufbau der Tiergestützten Intervention

pädagogische, therapeutische, soziale Ziele

Stundenbild und Methodik

Auswahl, Planung und Durchführung der TGI Einheiten mit verschiedenen KlientInnen

 

Hospitieren der PraktikantInnen bei einer TGI Einheit, die von der TGI Fachkraft durchgeführt wird.

Planen und übernehmen von Teilaufgaben während einer TGI Einheit.

 

 

 

 

© Dieses JahrWebmaster