Lama & Alpaka

 Wälzen

In unserer Herde leben 4 Lamas- 1 Klassic Lama, 3 Wooly Lamas und 1 Alpaka.

Lamas sind sogenannte Distanztiere, die gerne Abstand wahren. Auf keinen Fall wollen sie, dass man ihnen das Gesicht streichelt, was Tiere anderer Tierarten ja lieben. Annäherung kann bis zum berühmten Lamakuss stattfinden, der aber immer vom Tier ausgeht und nicht vom Menschen.

Lamas, die spucken...pft,pft, pft...und wobei mal ein Grashalm durch die Luft fliegt, haben Angst oder regeln sich durch ihr Abwehrverhalten das Herdengeschehen.

Zur Erklärung, mit Spucken ist hier nicht gemeint, dass das Tier bereits angetaute Speisereste aus dem Magen hochschleudert, denn dies bedeutet bereits Todesangst bei Lama & Alpaka!

Die Tiere lieben es durch die Landschaft zu spazieren, die Blätter von verschiedenen Büschen und Bäumen zu naschen und an verschiedenen Gräsern zu zupfen.Wenn sie dabei auch noch von Menschen begleitet werden, die auf sie Rücksicht nehmen und ihnen Zeit dafür  und für das Betrachten der Landschaft gewähren, sind sie die gemütlichsten Wanderbegleiter, die man sich wünschen kann. 

Lamas und Alpakas sind sogenannte Klimawiderständler, die jedem Wetter trotzen und denen Hitze bis eisige Kälte in Offenstallhaltung nichts anhaben können. Im Gegenteil sie lassen sich bei 40°+ in der Sonne genüsslich ausgestreckt braten, dass wir als Menschen schon Angst um ihr Wohlergehen haben, genauso lassen sie sich einschneien und suchen nicht die schützenden Stallungen auf.

Puggy, Alpaka

DSC00512

 Pyron, Wooly Lama

Pyron

Pamina, Wooly Lama

Pamina 2

Papageno, Wooly Lama

Papageno

Cleopatra, Classic Lama

Cleo

 

 

 

© Dieses JahrWebmaster